Angst beim Zahnarzt

Kaum jemand geht gerne zum Zahnarzt. Wir haben volles Verständnis dafür.

Bei den kariesfreien Generationen ist das Problem nicht mehr so akut.

Für einige Personen ist der Zahnarztbesuch jedoch mit tiefen Ängsten verbunden. Um diese abzubauen braucht es grosses Enfühlungsvermögen und viel Zeit, damit ein Vertrauensverhältnis aufgebaut werden kann.

Kinder werden spielerisch einbezogen und "helfen" bei der Behandlung mit. Medikamentöse Vorbehandlung und Lachgas tragen viel zur Entspannung bei und können hilfreich eingesetzt werden.

Regelmässige Kontrollen stauen weniger Ängste auf und führen meist zu kürzeren Behandlungen.